Beratungstelefon der Unabhängigen Patientenberatung

By | 4. März 2011

Kurz notiert: Welche Leistungen übernimmt die Krankenkasse, welche Therapiemöglichkeiten habe ich, wie kann ich meine Ansprüche durchsetzen, was muss ich bei einem Kassenwechsel beachten? Solche Fragen können Verbraucher am Beratungstelefon der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) unter 0800 / 011 77 22 stellen (kostenlos aus dem deutschen Festnetz).

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland unterstützt Hilfesuchende seit Anfang 2007 in über zwanzig Beratungsstellen sowie über das bundesweite Beratungstelefon. Etwa ein Drittel dieser Beratungsstellen werden von Verbraucherzentralen getragen. In den zurückliegenden Jahren bestand besonderer Beratungs- und Informationsbedarf zu Leistungen der Kassen und zu gesetzlichen Neuregelungen, zu Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln, zu Therapien und Krankheitsbildern sowie rund um das Thema „Zahnbehandlung“.

Weitere Informationen zur Unabhängigen Patientenberatung gibt es auf deren Internetseite upd-online.de.

Quelle: Verbraucherzentrale Bundesverband
(Ende) verbraucher-impuls.de/04.03.2011

Weitere Artikel:

    Keine ergänzenden Artikel gefunden